Mein Senf zu dresden-umzug.com und Isa Erdogan

Klarstellung: Es liegt mir fern, Herr Isa Erdogan in irgend einer Art und Weise zu diffamieren oder sonst wie in übler Art nachzureden. Auch veröffentliche ich hier keine Originaltexte von E-Mails, etc. Ich schildere lediglich meine persönlichen Erfahrungen und drücke meine Meinung aus.


Meine Frau und ich sind im März 2021 innerhalb von Dresden umgezogen. Um weniger Stress mit dem Umzug zu haben, haben wir das Umzugsunternehmen der Herrn Isa Edogan (Isa Erdogan Umzugs- und Ensorgungsleistungen; dresden-umzug.com) mit dem Abbau, Verpacken und Transport unserer Gegenstände beauftragt. Das Auspacken haben wir selbst vorgehabt und daher nicht beauftragt.

Wir haben die Firma von Herrn Erdogan explizit beauftragt, alles in der alten Wohnung zu verpacken, außer besonders zerbrechlicher Gegenstände, welche wir selbst in die neue Wohnung gebracht haben.

Als meine Eltern in die USA umgezogen sind, wurde auch ein Umzugsunternehmen beauftragt. Daher wussten wir, wie so ein Service eigentlich abläft: Die Mitarbeiter kommen mit vorbereiteten Kisten (darunter auch spezielle für den Transport von Kleidung auf Bügeln wie Anzüge und Hemden) und Packpapier, rämen vorsichtig alle Schränke aus, verpacken alles in die Kisten, beschriften diese ordentlich und transportieren es dann.

Nicht so bei der Firma des Herrn Erdogan. Am Tag des Umzugs wollte er sich nicht daran erinnern, dass das Verpacken vereinbart war. Entsprechend genervt waren er uns seine Mitarbeiter. — Hier hätten wir die Notbremse ziehen müssen… Leider ist man immer erst im Nachhinein schlauer.

Jedenfalls wurde dann erst einmal hastig alles ausgerämt, ohne Rücksicht auf Verluste. So wurde saubere Kleidung mit den dreckigen Packhandschuhen in Kisten gestopft, staubiges und dreckiges Gut oben drauf. Teilweise wurde die Kleidung auch wie Knüllpapier verwendet.

Unser Highlight: Messer wurden lose (!!) in Kisten geworfen. Keine Kiste wurde beschriftet. — Die Überraschung beim Auspacken der Kisten war perfekt.

Schränke, Regale, Vitrinen, etc. wurden so weit es ging ohne Demontage transportiert. Das spart zwar Zeit, führt aber dazu, dass die Möbel beim Transport verziehen. Keine Tür schließt mehr gerade.

Sowohl beim Ausrämen der alten Wohnung als auch beim Einrämen der neuen Wohnung waren die Mitarbeiter des Herrn Erdogan wenig zimperlich. Ecken wurden in den Boden gerammt, Möbel ohne Tücher über den Boden geschoben und gezogen. Ergebnis: tiefe Kratzer und Krater im Holzboden der alten Wohnung (5 Jahre alt) und der neuen Wohnung (brandneu; Neubau). Diverse Kleidungsst¨cke, darunter das frisch gereinigte Brautkleid, waren sehr verdreckt. Ein paar kleinere Gegenstände haben den Transport nicht überlebt. — Schaden insgesamt über 4.000 €.

Highlight dabei: Noch in der alten Wohnung wurde ein Kratzer beim Bewegen einer Vitrine bemerkt und Herr Erdogan darauf hingewiesen. Seine Reaktion war, mit einem schwarzen Filzstift den Kratzer zu übermalen.

Die Schäden haben wir noch am selben Tag bemerkt und am nächten Tag bei Tageslicht dokumentiert und Herrn Erdogan gemeldet. Eine Schadensbegehung wurde für den übernästen Tag vereinbart. Das Ergbnis der Schadenbegehung l&auuml;hung lässt sich kurz zusammenfassen: Herr Erdogan gibt vor, eine Sehstörung zu haben, da er einen Großteil der Schäden nicht sehen kann. Nur sehr widerwillig rückte er seine Versicherungsdaten heraus und drohte uns dabei auch noch.

Meine persönlichen Highlights bei der Schadenbegehung:

Mit der Versicherung des Herr Erdogan zog sich dann auch alles ewig in die Länge, da er keinerlei Kooperation zeigte… Die Versicherung konnte den Schaden erst bearbeiten, nachdem er den Schaden angezeigt hatte. Das tat er aber erst, nachdem wir über unsere Rechtschutzversicherung einen Mediator eingeschaltet hatten.

Ein sattes halbes Jahr später hatte sich die Versicherung dann zur Zahlung eines Teils des Schadens mit den Eigentümern der alten Wohnung geeinigt (Stand 7. Februar 2021: Neue Wohnung steht Regulierung noch aus). Die Summe wurde um 125 € reduziert, was der Selbstbeteiligung des Herrn Erdogan entsprach. Die Eigentümer der alten Wohnung versuchten 3 Monate lang vergeblich, Herrn Erdogan zur Zahlung der Selbstzbeteiligung zu bewegen (angeblich hat er nie ein Schreiben erhalten).

Nachdem die Eigentümer der alten Wohnung dann die Faxen dicke hatten, wurde uns der Fehlbetrag dann im Dezember bei der Rückzahlung von der Kaution abgezogen, wodurch wir dann das Problem am Hals hatten. Wir forderten den Erdogan zur Zahlung bis zum 21. Januar 2021 auf. Hier können die Lesenden sicherlich schon ahnen, was passiert ist… Nach einer kurzen Rückfrage in der Herr Erdogan um eine Kopie des Schriftwechsels der Versicherung bat, da er angeblich keinerlei Information zur Schadensregulierung erhalten hatte (komische Versicherung…), verstricht die gesetzte Frist ohne Zahlung.

Ich habe dann nicht lange gewartet und beim Amtsgericht einen Mahnbescheid beantragt (125 € Selbstbeteiligung, 40 € Verzugspauschale nach § 288 (5)&nbsop;BGB, Zinsen i.H.v. 5% über dem Basiszins sowie 36 € Gerichtsgebühr). Danach ging es erstaunlich schnell. Der Mahnbescheid wurde dem Erdogan am 31. Januar 2021 zugestellt. Wir erhielten eine Zahlung in voller Höhe (201,09 €) am 3. Februar 2021. — Ich hatte hier schon befürchtet, dass der Erdogan ein „erfahrener Schuldner“ ist, der alles bis auf den letzten Drücker hinauszögert und dann erstmal Widerspruch einlegt.

Zusammenfassend kann ich also nur schreiben, dass in meiner ganz persönlichen Erfahrung das Umzugsuntertnehmen des Herr Isa Erdogan diese Bezeichnung nicht verdient. Es ist eine Muskelmanntruppe, die keinerlei professinelle Befähigung zur Durchführung eines ordentlichen Umzugs hat. Darüber hinaus schein Herr Erdogan eine erhebliches Defizit bei zwischenmenschlichen Beziehungen zu haben; er ist nicht in der Lage normal zu kommunizieren. Von einer Beauftragung dieser Firma kann ich nur nachdr&umml;cklich abraten.

Nochmals zur Klarstellung: Ich habe hier nur persönliche Eindrücke wieder gegeben und meine Meinung geäßert. Herr Isa Erdogan kann abweichende Eindrücke haben, weshalb es fair ist, darauf hinzuweisen. Herr Erdogan ist erreichbar über die Impressumsangaben von dresden-umzug.com und service@dresden-umzug.com.

Impressum
©2008-2022 T. C. Hara